Heldenbergen

Evangelische Kirche Heldenbergen

schild_150

Die Evangelische Gemeinde von Heldenbergen, einem Stadtteil der Gemeinde Nidderau in der südlichen Wetterau, unweit von Frankfurt gelegen, plante in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts den Bau einer neuen Kirche. Modern und zeitgemäß sollte sie architektonisch gebaut und auch entsprechend eingerichtet sein.

kirche_aussen2_600Pfarrer Friedemann Kliesch stand in engem Kontakt zu dem mit dieser Aufgabe betrauten Darmstädter Architekten Heino Flache. Dieser wiederum hatte die Idee, Esteban Fekete, den er bereits viele Jahre als Kunstfreund kannte, mit einem Altarbild für die Innenausstattung der Kirche zu begeistern.

Was die Thematik betraf ließ der Kirchenvorstand Esteban Fekete völlig freie Hand. Man war selig, daß sich ein Künstler für die Kirche derart engagierte. Inspiriert von dem Farbholzschnitt Nr.139 „Glücklicher Fischfang“ aus dem Jahr 1965 endstand ein Holzstock von 100 cm x 300 cm auf einer 7 cm dicken Abachi-Holzplatte.

An der Kirchentür hat Esteban Fekete ein Relief-Band mit dem Thema „Der gute Hirte“ gestaltet –ebenso den Türgriff. Die Tür selber stammt von der Darmstädter Kunst- und Silberschmiede Cornelius Hoogenboom.

eingang_600 relief_800

In dem von Esteban Fekete geschaffenen Altarbild kann man mit etwas Phantasie zwei biblische Geschichten assoziieren: den Fischzug des Petrus (Lukas 5 Vers 1-11) und die Berufung der ersten Jünger zu Menschenfischern (Matthäus 4 Vers 18-122). Ganz entfernt könnte man auch an das Gleichnis vom Fischnetz (Matthäus 13, Vers. 47-48) denken, besonders die linke Partie des Bildes betreffend. (Deutung von Pfarrer Kliesch)Ein wunderbarer Kronleuchter im Kirchenschiff erinnert an eine Dornenkrone und wurde auch von der Darmstädter Kunst- und Silberschmiede Cornelius Hoogenboom hergestellt.

Nachtrag für Insider: Teile der linken Partie (große Gestalt und Boot) finden sich wieder in „Trunkener Sommer IV“ Nr. 147 von 1966. Der rechte Teil des Bildes entspricht dem Farbholzschnitt „Glücklicher Fischfang“ Nr. 139 von 1965

Altarbild
Die Einweihung der Kirche fand am 2. Advent 1968 statt.

Gottesdienst mit Pfarrer Oswald Beuthert Gottesdienst mit Pfarrer Oswald Beuthert Gottesdienst mit Pfarrer Oswald Beuthert Gottesdienst mit Pfarrer Oswald Beuthert

Am 8. Juni 1968 berichtete das Darmstädter Tagblatt (eingestellt am 30.09.1986) von einem ungewöhnlichen Experiment.

Darmstädter Tagblatt

Darmstädter Tagblatt vom 08.06.1968

Die Fotos zu dieser Kostbarkeit von Esteban Fekete entstanden anläßlich eines Gottesdienstes des amtierenden Pfarrers Oswald Beuthert im Mai 2009.

Video – Portrait

portrait_300

Prefer your language


In the list of languages, click the Translationbar and choose the entry according to your language preferences.