Bibliophile Bücher

Fekete ist öfters die Ehre zuteil geworden, für einen Verleger handwerklich kostbar gedruckte und hervorragend gebundene Bücher in kleinen Auflagen mit seinen Farbholzschnitten zu schmücken; es gibt auch heute noch Sammler mit ästhetischem Interesse am exklusiven und seltenen Buch.

In den siebziger Jahren erschienen bei der Edition Volker Huber in Offenbach zwei Erzählungen, die von handgedruckten und signierten Farbholzschnitten begleitet sind, wunderschöne in Leinen gebundene Bücher, die Luxusausgaben noch zusätzlich mit in den Buchdeckel eingelassener Vignette geadelt.

Eine Autobiographie mit vielen Zeichnungen brachte die Saalbau-Galerie in Darmstadt heraus; der Lehrdruckerei der Technischen Hochschule Darmstadt ist ein in Bleisatz gedrucktes Buch mit in den Text vom Stock gedruckten Farbholzschniten zu verdanken, Vorsatzpapier handgedruckt.

Ganz besonders hervorzuheben sind die sogenannten Pressendrucke des Verlags The Bear Press in Bayreuth, die an seltener Ausstattung ihresgleichen suchen und die Fekete mit eigens zu diesem Anlaß erdachten und von Hand gedruckten Farbholzschnitten krönte. Der Verleger Dr. Wolfram Benda äußert sich dazu u.a. wie folgt:

„In einer Zeit, da Handwerk und Ethos des Handwerkers in der Buchherstellung durch eine immer mehr zunehmende Industrialisierung und Verwahrlosung gleichermaßen Schaden genommen haben, versucht die 1979 gegründete Privatpresse The Bear Press technisch und künstlerisch zu einem höchstmöglichen Grad der Vollendung ihrer Druckwerke vorzudringen. Aus diesem Grund wird – entgegen allen Zeitströmungen – radikal das Prinzip der Handarbeit verfolgt….. Ihr Anliegen und ihr Anspruch thematisieren die Suche nach dem Schönen, dessen Realisierung durch den harmonischen Zusammenklang von literarischem Gehalt, geistiger Durchdringung und künstlerischer Ausformung in jeder Edition aufs neue erstrebt wird.“

Eduard Mörike - Mozart auf der Reise nach Prag Eduard Mörike – Mozart auf der Reise nach Prag

Pressendruck mit zehn von Hand in den Text eingedruckten Farbholzschnitten,
Nachwort von Esteban Fekete, im Impressum vom Künstler signiert.
Verlag: The Bear Press Wolfram Benda, Bayreuth
Auflage 50 Exemplare
davon 18 Exemplare Vorzugsausgabe mit einem zusätzlichen signierten und numerierten Farbholzschnitt (Werk-Nummer 748) und
12 Exemplare Luxusausgabe (I bis XII) mit dem o.g.
zusätzlichen Farbholzschnitt und einer Gouache
Werk-Nummern 737 bis 745, 747,748


Anton Tschechow - Kaschtanka Anton Tschechow – Kaschtanka

Pressendruck mit zehn von Hand in den Text eingedruckten Farbholzschnitten,
übertragen von Wilfrie M Bonsack
Nachwort von Esteban Fekete, im Impressum vom Künstler signiert.
Verlag: The Bear Press Wolfram Benda, Bayreuth
Auflage 50 Exemplare
davon 18 Exemplare Vorzugsausgabe mit einem zusätzlichen signierten und numerierten Farbholzschnitt (Werk-Nummer 707) und
12 Exemplare Luxusausgabe (I bis XII) mit dem o.g.
zusätzlichen Farbholzschnitt und einer Gouache
Werk-Nummern 703 bis 713


Ursula Paschke - For Sale oder Die Reise nach Bundoran Franz Kafka – Ein Bericht für eine Akademie

Pressendruck mit zehn von Hand in den Text eingedruckten Farbholzschnitten,
Nachwort von Esteban Fekete, im Impressum vom Künstler signiert.
Verlag: The Bear Press Wolfram Benda, Bayreuth
Auflage 50 Exemplare
davon 18 Exemplare Vorzugsausgabe mit elf Farbholzschnitten und
12 Exemplare Luxusausgabe mit elf Farbholzschnitten, einer Gouache und einem Emailbild auf dem Vorderdeckel
Werk-Nummern 664 bis 674


Georg Heym - Der Metallene Tag Georg Heym – Der Metallene Tag

Pressendruck mit zehn von Hand in den Text eingedruckten Farbholzschnitten,
Nachwort von Roland Held, im Impressum von Fekete signiert.
Verlag: The Bear Press Wolfram Benda, Bayreuth
Auflage 150 Exemplare
davon 25 Exemplare Vorzugsausgabe und 12 Exemplare Luxusausgabe mit einem zusätzlichen signierten und numerierten Farbholzschnitt (Werk-Nummer 643) und einer Vignette (Werknummer 654) sowie einer Gouache
Werk-Nummern 633 bis 643, 654


 

For Sale oder Die Reise nach Bundoran Ursula Paschke – For Sale oder Die Reise nach Bundoran

Bildband mit acht Farbholzschnitten.
Erzählung von Ursula Paschke
Herstellung Lehrdruckerei der Technischen Hochschule Darmstadt.
Auflage 190 Exemplare,
davon 140 Verlag Edition Anonyma, Mülheim a.d. Ruhr,
Vorzugsausgabe mit beigelegtem zusätzlichen
Farbholzschnitt (Werk-Nummer 457), signiert
Werk-Nummern 448 bis 455, 457


Der Bergmann von Falun Der Bergmann von Falun

Bildband mit vier signierten Farbholzschnitten.
Bericht von Gotthilf Heinrich Schubert,
Erzählung von Ernst Theodor Amadeus Hoffmann und Johann Hebel.
Verlag: Edition Tiessen, Neu Isenburg
Auflage 500 Exemplare, davon 150 Explare mit zusätzlichen signierten Abzügen der Farbholzschnitte und einem fünften signierten Farbholzschnitt
Werk-Nummern 408-410, 412; Vorzugsausgabe zusätzlich Wv 411


Esteban Fekete - Ein Bericht Ein Bericht

Bildband mit acht Zeichnungen.
Erzählung von Esteban Fekete, Nachw. Ursula Paschke
Verlag: Saalbau-Galerie, Darmstadt
Auflage 500 Exemplare,
davon 100 Exemplare Vorzugsausgabe mit einem signierten Farbholzschnitt und 10 Exemplare Luxusausgabe mit einem
signierten Farbholzschnitt und handkolorierten Zeichnungen.

Werk-Nummer 385  (Doppelbildnis)

Zeichnungen und
Text der Erzählung:    Text der Erzählung


Pär Lagerkvist - Der Fahrstuhl, der zur Hölle fuhrPär Lagerkvist – Der Fahrstuhl, der zur Hölle fuhr

Eine Erzählung von Pär Lagerkvist aus dem schwedischen übertragen
von Otto Oberholzer
Bildband mit fünf signierten Farbholzschnitten
Verlag: Volker Huber, Offenbach
Auflage 120 Exemplare,
Druck: Max Dorn Presse
Handeinband von Theophil Zwang
Werk-Nummern 332 bis 336)


Anton Tschechow - Rothschilds GeigeAnton Tschechow – Rothschilds Geige

Eine Erzählung von Anton Tschechow
Übersetzung von Ada Knipper und Gerhard Dick
Bildband mit drei signierten Farbholzschnitten
Verlag: Volker Huber, Offenbach
Auflage: 150 Exemplare arabisch numeriert sowie 10 römisch numerierte Exemplare
Druck: Max Dorn Presse
Werk-Nummern 309 bis 311

Video – Portrait

portrait_300

Prefer your language


In the list of languages, click the Translationbar and choose the entry according to your language preferences.