Plastiken

Vor 45 Jahren, als Fekete in Argentinien noch ohne Galerie-Kontakte oder gar Aufträge war, wandte er sich vorübergehend auch einmal der Skulptur zu. Aus hartem, einheimischem Holz, auch Platanen- oder Kiefernholz, schuf er Plastiken von Mensch und Tier. Die ca. 35 cm hohe Plastik „Der Vogel“ erhielt zusätzlich eine Art Federkleid durch aufgebrachte Emailplättchen, die übrigen sind unbehandelt. Von der ca. 60 cm hohen Büste mit Hund „Ich trage den toten Ulysses“ wurde vor Jahren von der Gießerei der Firma August Beer in Velbert -inzwischen geschlossen- ein Abguß hergestellt.

Unspektakulär, leicht stilisiert, wanderten diese Plastiken später in das hessische Zuhause mit und entfalten nun dort ihre stille Atmosphäre. Nie auf einer Ausstellung zu sehen, sollen sie nun hiermit einmal mehr von der künstlerischen Vielseitigkeit Feketes künden.

Originaltitel des Künstlers

katze_600

„Katze“
ca. 1961 vermutlich in Darmstadt
H=19cm, B=27cm, T=14cm
Material: Sandstein

 


„Indio“
indio_5001963 in Buenos Aires
H=45cm, B=20cm, T=20cm
Material: Quebracho Holz (Hartholz)

 

 

ulysses_500

„Ulysses“
1964 in Buenos Aires
H=56cm, B=24cm, T=15cm
Material: Eiche gefasst

 

ich_trage_ulysses_501 „Ich trage den toten Ulysses“
rechts:
1962 in Buenos Aires
H=60cm, B=40cm, T=30cm
Material: Platan Holz
links:
1985 in Velbert
Material: Eisenguß
ich_trage_ulysses_2_500

wassertraegerin_500

 

„Wasserträgerin“
1964 in Buenos Aires
H=100cm, B=12cm, T=12cm
Material: Eukalyptus Holz

junge_frau_500

 

 

 

„Junge Frau verzweifelt“
1963 in Buenos Aires
H=70cm, B=21cm, T=21cm
Material: Kiefer

 

 

 

vogel_500
„Vogel“
1964 in Argentinien und Paraguay
H=34cm, B=34cm, T=20cm
Material: Quebracho Holz (Hartholz)
Kopf und Flügel sind mit Emailplatten belegt

Video – Portrait

portrait_300

Prefer your language


In the list of languages, click the Translationbar and choose the entry according to your language preferences.